BackgroundLager

Der Prozess im Wareneingang – einfach erklärt

Warum sich die Investition in eine Warenannahme-Software lohnt

Die Warenannahme ist ein wichtiger Prozess in jedem Unternehmen. Doch was genau geschieht in dieser Abteilung und welche Aufgaben hat die Warenannahme?

2022-07-18

Teilen

Der Prozess im Wareneingang – einfach erklärt
Prozess im Wareneingang

1. Warum ist ein effizienter Wareneingang wichtig?

Ein effizienter Wareneingang ist die Grundlage für einen reibungslosen Ablauf in Ihrem Unternehmen. Durch einen optimierten Prozess können Sie Zeit und Kosten sparen und Ihre Lieferkette verbessern. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Wareneingang verbessern können. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass alle Mitarbeiter im Unternehmen über den Wareneingang Bescheid wissen. Dazu können Sie zum Beispiel regelmäßige Schulungen durchführen oder eine Informationsbroschüre erstellen. Auch die Gestaltung der Arbeitsplätze im Wareneingang spielt eine wichtige Rolle. Stellen Sie sicher, dass die Arbeitsplätze ergonomisch sind und die Mitarbeiter alles haben, was sie brauchen. Um den Wareneingang noch effizienter zu gestalten, können Sie auch ein Warehouse-Management-System (WMS) einsetzen. Dieses System unterstützt Sie bei der Planung, Steuerung und Kontrolle aller Vorgänge im Lager. So können Sie zum Beispiel die Lagerbestände genau kontrollieren und Fehler bei der Warenannahme vermeiden. Falls Sie Fragen zum Thema Wareneingang oder WMS haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir beraten Sie gerne!

2. Wie funktioniert der Wareneingang?

Der Wareneingang ist ein wichtiger Prozess in jedem Unternehmen. Er sorgt dafür, dass die richtigen Waren zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind. Doch wie funktioniert der Wareneingang eigentlich? Der erste Schritt ist die Bestellung der Waren. Diese kann entweder telefonisch, per E-Mail oder über das Internet erfolgen. Die Bestellung wird dann an den Lieferanten geschickt. Sobald die Waren beim Lieferanten eingetroffen sind, werden sie an das Unternehmen geliefert. In vielen Unternehmen gibt es einen separaten Bereich für den Wareneingang. Dort werden die Waren dann von Mitarbeitern entgegengenommen und auf ihre Richtigkeit überprüft. Anschließend werden die Waren in die Lagerräume gebracht und dort eingelagert. Der Wareneingang ist somit ein sehr wichtiger Prozess in jedem Unternehmen. Er sorgt dafür, dass die richtigen Waren zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind.

3. Welche Fehler können passieren?

Fehler im Wareneingang können die gesamte Lieferkette durcheinanderbringen. Dies kann zu einer Reihe von Problemen führen, wie z.B. verzögerte Lieferungen oder sogar falsche Lieferungen. In einigen Fällen kann es sogar zu finanziellen Schäden für das Unternehmen führen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass alle Mitarbeiter im Wareneingang sehr sorgfältig arbeiten und Fehler sofort berichtigen. Es gibt einige häufige Fehler, die im Wareneingang gemacht werden. Zuerst einmal kann es vorkommen, dass die Mitarbeiter den Lieferschein nicht richtig lesen und deshalb die falschen Artikel bestellen. Auch kann es vorkommen, dass die Mitarbeiter vergessen, einen Artikel zu bestellen oder dass sie einen Artikel bestellen, der nicht auf dem Lieferschein angegeben ist. In solchen Fällen muss der Fehler sofort korrigiert werden, damit keine weiteren Probleme entstehen. Ein weiterer häufiger Fehler ist, dass die Mitarbeiter die Ware nicht richtig überprüfen. Dies bedeutet, dass sie möglicherweise nicht bemerken, wenn ein Artikel beschädigt ist oder fehlerhaft ist. Auch können sie übersehen, wenn ein Artikel nicht die richtige Anzahl hat. Wenn dies der Fall ist, kann es sein, dass das Unternehmen die Ware nicht rechtzeitig bekommt oder gar nicht bekommt. In solchen Fällen ist es sehr wichtig, dass der Fehler sofort gemeldet und behoben wird. Wenn Sie im Wareneingang arbeiten, ist es sehr wichtig, sorgfältig zu arbeiten und Fehler sofort zu korrigieren. Nur so können Sie sicherstellen, dass die Lieferkette reibungslos funktioniert und keine Probleme auftreten.

4. COSYS Software

Die Software von COSYS kann Sie im Wareneingangsprozess unterstützen. Durch die Software können viele der oben genannten Fehler vermieden werden. Der Auftrag liegt auf einem mobilen Gerät vor und wird da bearbeitet. Artikel werden gescannt, womit vermieden wird, dass falsche Artikel geliefert worden sind. Anschließend erfolgt eine Mengenkontrolle, das System erkennt direkt Fehlmengen und fordert einen Grund. Außerdem können die Artikel direkt auf einen Lagerplatz oder eine Sammelzone gebucht werden. Nachdem ein Auftrag abgeschlossen ist, wird dieser in die Datenbank übertragen. So können beim händischen Übertragen auch keine Fehler entstehen, da der Schritt entfällt.


Software & Beratung für die Warenannahme

Viele Unternehmen haben keine klare Vorstellung davon, was in der Warenannahme genau passiert und welche Aufgaben die Mitarbeiter dort übernehmen. Ohne eine klare Vorstellung von der Warenannahme können Sie Ihr Unternehmen nicht effektiv führen. Sie wissen nicht, welche Prozesse in der Warenannahme ablaufen und welche Aufgaben die Mitarbeiter übernehmen.

Solution: COSYS bietet Ihnen eine Software, die Ihnen genau zeigt, was in der Warenannahme passiert und welche Aufgaben die Mitarbeiter übernehmen.

Mehr über die Warenannahme Software von COSYS

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: