BackgroundLager

Vor- und Nachteile der beleglosen Kommissionierung

Wie die beleglose Kommissionierung Ihren Arbeitsablauf verbessert

In Zeiten steigender Kundenanforderungen ist eine reibungslose Lieferkette von entscheidender Bedeutung. Die beleglose Kommissionierung ermöglicht einen schnellen und effizienten Warenfluss und ist daher ein wichtiges Instrument in der modernen Lagerwirtschaft. In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile der beleglosen Kommissionierung genauer betrachtet.

2022-07-19

Teilen

Vor- und Nachteile der beleglosen Kommissionierung
Vor- und Nachteile beleglose Kommissionierung

1. Definition belegloser Kommissionierung

Beleglose Kommissionierung bezieht sich auf ein Verfahren, bei dem Bestellungen ohne Verwendung eines physischen Bestellscheins oder einer elektronischen Bestellung aufgegeben werden. Dies bedeutet, dass die Kommissionierer lediglich die benötigten Produkte in ihre Pick-Liste eintragen und diese dann an den Kunden übergeben. Beleglose Kommissionierung ist ein vorteilhaftes System für Unternehmen, da es Zeit und Kosten spart. Zudem können Fehler bei der Bestellaufnahme vermieden werden.

2. Funktionsweise der beleglosen Kommissionierung

Bei der beleglosen Kommissionierung werden die Produkte direkt an die Verpackungsstation geliefert. Dies ermöglicht es dem Kommissionierer, sich auf die eigentliche Aufgabe zu konzentrieren, nämlich das Produkt in die Verpackung zu geben. Die beleglose Kommissionierung ist sowohl schneller als auch effizienter als die herkömmliche Kommissionierung mit Picklisten.

Denn beleglos zu kommissionieren bedeutet, auf eine physische Liste zu verzichten und stattdessen digitale Hilfsmittel einzusetzen. Dabei helfen intelligente COSYS Apps, die den Kommissionierschein digital anzeigen und den Mitarbeiter zu den Lagerplätzen navigieren, Artikel per Barcode eindeutig identifizieren und so Fehler vermeiden und Fehler reduzieren.

3. Vor- und Nachteile der beleglosen Kommissionierung

Vorteile der beleglosen Kommissionierung
Einer der größten Vorteile der beleglosen Kommissionierung ist, dass diese Zeit und Kosten spart. Belege sind in der Anlage kompliziert und es können sich Fehler einschleichen. Oft werden auf papierbasierten Belegen noch weitere Informationen händisch eingetragen, die dann vergessen werden. Auch ist die Schrift oft nicht erkennbar, Zettel des Bestellbeleges gehen verloren und so entstehen viele Fehler.

Beleglos zu arbeiten heißt die Kommissionier Daten digital zu bearbeiten d.H. dem Mitarbeiter werden die relevanten Daten wie der anzulaufende Lagerplatz angezeigt. Dort angekommen kann der Artikel gescannt werden, um Verwechslungen zu vermeiden. Auch bei Mengenabweichungen hilft die beleglose Kommissionierung bis zu einer Menge von z.B. 7 Stück kann durch Scannen aufsummiert werden, darüber hinaus werden auch Mengeneingaben akzeptiert. Bei Artikeln unterschiedlicher Mengeneinheiten hilft der EAN die Menge von z.B. 6 Flaschen oder eine Kiste zu identifizieren.


Nachteile der beleglosen Kommissionierung
Einer der Nachteile der beleglosen Kommissionierung ist, dass sie für bestimmte Unternehmen nicht geeignet sein kann. Denn die beleglose Kommissionierung bringt Investitionen mit sich, doch muss auch die eingesparte Zeit berücksichtigt werden und die Möglichkeit mit der beleglosen Kommissionierung mehr Aufträge in der gleichen Zeit zu schaffen. Mit dem Unternehmenswachstum gibt es dann einen Punkt, mit dem sich die beleglose Kommissionierung rentiert, spätestens wenn 1-2 Mitarbeiter fest im Lager arbeiten. Auch die eingeschränkte Flexibilität wird als Nachteil genannt, wobei die digitalen Systeme hier nachziehen und Möglichkeiten schaffen. Die digitalen Systeme punkten durch Standardisierung, geringe Fehlerquoten, da ist auf etwas Flexibilität zu verzichten.

4. Beispiele für die erfolgreiche Implementierung der beleglosen Kommissionierung

Ein Unternehmen, das mit Futtermitteln handelt, beginnt in einer Lagerhalle und vertreibt die Produkte an Fachhändler und Privatkunden. Regelmäßige Bestellungen werden aus dem Lagerbestand zusammenkommissioniert, verpackt und an die Kunden ausgeliefert.

Die Nachfrage steigt konstant und eine Lagerhalle reicht nicht aus, so wird die Lagerfläche um weitere Hallen ergänzt, bis einzelne Produktgruppen eigene Lagerbereiche bzw. Lagerhallen einnehmen. Das Ausdrucken von Belegen stößt spätestens jetzt an seine Grenzen, denn wenn alle Belege zentral ausgedruckt werden und Mitarbeiter lange Laufwege zurücklegen müssen, um Papierbelege abzuholen, merken alle im Lager, das sich etwas verändern muss.

Auch kommt es öfter dazu, dass Kunden anrufen und Mengen ändern oder weitere Produkte dazu bestellen. Um dem Kunden einen guten Service zu bieten und Flexibilität zu schaffen, ist es dann sehr aufwendig, Papierlisten zu ändern, stattdessen erfolgt dies digital im ERP-System und kann in der COSYS App einfach aktualisiert werden.

Mit dem Einsatz mobiler Endgeräte, darunter Smartphones und MDE-Geräte schafft der Futtermittelhändler weiteres Wachstum, die Mitarbeiter können effizienter Arbeiten und die Kunden sind zufrieden. Keine Artikelverwechslungen, Fehlversendungen und auch die geringe Retourenquote sind Vorteile der beleglosen Kommissionierung.

Ähnliche Vorteile sehen auch Großhändler von technischem Bedarf, Sanitärgroßhändler – erfahren Sie mehr in einem ersten Telefonat mit COSYS.


Software & Beratung für die Kommissionierung

In modernen Unternehmen steigt der Bedarf an einer reibungslosen Lieferkette. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, muss die Kommissionierung effizienter werden. Die beleglose Kommissionierung ist ein wichtiges Instrument in der modernen Lagerwirtschaft. Sie ermöglicht einen schnellen und effizienten Warenfluss.

COSYS bietet eine beleglose Kommissionierung Software an, die speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt wurde. Wir sind die Experten für beleglose Kommissionierung und beraten Sie gerne.

Mehr Informationen hier

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: