MeinungConvenience Store

Mobile Inventur App für Convenience Stores

Ideales Inventurpaket für Groß- und Einzelhandel

COSYS ist Ihr Partner bei professionellem Inventurservice. Passend zu einer intuitiven Softwarelösung bietet COSYS auch MDE Hardwareverkauf und -verleih an und unterstützt Sie mit einem kompetenten Support bei Ihrer Inventur.

Teilen

COSYS flexibler Inventurservice mit mobiler Datenerfassung
COSYS flexibler Inventurservice mit mobiler Datenerfassung

Ob Großhandel oder Einzelhandel, ob Verkaufsfläche oder Großlager, COSYS Inventurservice stattet Sie mit der passenden Hardware und Software für die Inventur aus und unterstützt Sie mit weiteren Dienstleistungen wie Konfiguration der Geräte, Teststellungen oder Betreuung vor Ort. Zudem ist unsere Inventurlösung geeignet für eine vollständige Stichtagsinventur, Strichprobeninventur und permanente Inventur. Für Letzteres bietet sich ein Kauf der COSYS Inventur Lösung an, ansonsten ist ein Komplettpaket zur Miete üblich inklusive Hardwarezubehör.

Hardware – Kauf und Miete

COSYS Inventurservice hat einen umfassenden Leihpool an MDE Hardwaregeräten und Smartphones. Je nachdem, wie Ihre Inventur abläuft, empfehlen wir Ihnen das passende Gerät. Haben Sie ein großes Lager mit höher gestellten Regalen und eine hohe Artikelvielfalt, ist es ratsam, ein Gerät mit entsprechendem Zubehör zu wählen, zum Beispiel das Honeywell EDA51 mit Pistolengriff. Mit ergonomischem Zubehör entlasten Sie Ihre Mitarbeiter und die Bestandsaufnahme verläuft schneller. Brauchen Sie Geräte bspw. nur für den Verkaufsraum für weniger Bestand, reicht oft auch ein Smartphone wie das Samsung Xcover 4.

Ihre Inventur MDE Hardware erhalten Sie:

Mobile Inventur-Erfassung

Sie können bei uns entweder nur Hardware leihen oder auch die geeignete Software dazu. COSYS mobile Inventursoftware ist für alle Geräte mit Android oder iOS entwickelt und funktioniert auch auf Ihrem Smartphone. Die Oberfläche ist schlicht und intuitiv, sodass jeder Mitarbeiter schnell damit arbeiten kann, ob Aushilfe oder technisch unerfahren.

Im Standard umfasst die Inventur Software die Module Inventur und Datenübertragung.

In dem Modul Inventur findet die Bestandsaufnahme statt. Erst wird der Erfasser, also der Mitarbeiter, angeben. Dann wählt der Mitarbeiter über Scan oder manuelle Eingabe aus, wo er die Bestandsaufnahmen macht. Das können Regalmeter sein, vordefinierte Zählplätze, Lagerbereiche etc. Anschließend scannt der Mitarbeiter die Artikel und gibt die gezählte Menge ein. Die Menge 1 erscheint im Standard per Default bei jedem Scan, sodass man statt zählen auch jeden einzelnen Artikel schnell erfassen kann.

Zwei Listen innerhalb des Moduls Inventur helfen den Mitarbeitern, die Übersicht zu behalten: Artikelliste und Zählplatzliste. In der Artikelliste sieht man alle bis dahin erfassten Artikel und kann ggf. einzelne Artikel löschen. Gleiches gilt für die Zählplatzliste, über die der Mitarbeiter sieht, welche Zählplätze er bereits abgeschlossen hat. Auch hier lassen sich einzelne Zählplätze löschen.

Das Modul Datenübertragung ist die Verbindung zum COSYS Backend und zu etwaigen Kunden- und ERP Systeme. In diesem Modul werden erfasste Daten entweder manuell gesendet oder gelöscht. Letzteres um fehlerhafte Bestandsaufnahmen neu zu erfassen.

Datenverarbeitung und -übertragung

Alle mobil erfassten Daten werden im COSYS Backend gesichert und über die Verwaltungsoberfläche COSYS WebDesk visualisiert. Im COSYS WebDesk können Sie alle Bestandsdaten und Stammdaten einsehen und verwalten. Auch administrative Aufgaben nehmen Sie im WebDesk vor, z. B. Benutzer anlegen oder Nutzerrechte vergeben.

Wenn Sie ein führendes ERP System nutzen, ermöglichen wir über diverse Schnittstellen einen Austausch zwischen Ihrem System und COSYS Inventur Software. Für die Inventur reicht oft ein einfacher Dateiimport und -export zum Beispiel über txt oder csv Dateien. Es gibt aber auch die Möglichkeit, über Austauschtabellen oder andere kundespezifische Schnittstelle die Daten auszutauschen.

Support und Services

COSYS Support und Services unterstützt Sie bei der Auswahl, Einrichtung und Umsetzung der Inventur. Wenn Sie sowohl Hardware als auch Software von uns mieten, liefern wir die Hardware sofort einsatzbereit an Ihren Wunschort. Unsere Techniker bespielen die Geräte mit der Inventursoftware, importieren bei Bedarf bereits Ihre Stammdaten, hinterlegen Nutzer mit denen von Ihnen gewünschten Nutzerrechten und konfigurieren das WLAN. Die Geräte erhalten Sie zwei bis drei Tage vor Ihrer Inventur. Wenn Sie zeitig anfragen, schicken wir Ihnen das Wunsch MDE Gerät vorab zu, damit Sie sich mit dem Gerät und Software vertraut machen können.

COSYS Support und Services unterstützt Sie bei der Auswahl, Einrichtung und Umsetzung der Inventur.

Um Ihnen die Inventur so angenehm wie möglich zu machen, besprechen wir vorab Ihre Abläufe und Wünsche und passen die Software dementsprechend an. Unsere Support Hotline steht Ihnen für Fragen rund um die Software – mobil und Backend - zur Verfügung, nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten. Wenn Sie eine besonders komplexe Inventur haben, leisten wir auch eine Betreuung vor Ort am Tag der Inventur.

Kostenloses Selbertesten

Wenn Sie nicht auf eine Teststellung warten wollen, können Sie sich unsere Inventurlösung einfach auf Ihr Smartphone laden. Im Google Play Store und Apple App Store steht eine kostenlose Cloud Demo App für Sie bereit, die Sie einfach installieren, öffnen und loslegen. Keine Anmeldung, keine Voraussetzungen außer ein Android oder iOS Gerät.

Interessiert? Fragen Sie noch heute ein Angebot von unserem Vertrieb an unter +49 5062 900 0 oder über unser Kontaktformular.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: