BackgroundLager

Beleghafte Kommissionierung - Vorteile

So funktioniert die Kommissionierung in der Praxis

Die Kommissionierung ist ein wichtiger Bestandteil des Lagersystems. Sie sorgt dafür, dass die richtigen Produkte an die richtigen Kunden geliefert werden. Doch was ist beleghafte Kommissionierung und welche Vorteile hat sie?

2022-07-18

Teilen

Beleghafte Kommissionierung - Vorteile
Beleghafte Kommissionierung

1. Was ist beleghafte Kommissionierung?

In der heutigen Geschäftswelt ist die Kommissionierung eines der wichtigsten Aspekte des Lagermanagements. Die Kommissionierung bezieht sich auf den Prozess, Waren zu erfassen und zu lokalisieren, die für eine bestimmte Bestellung benötigt werden. Die Kommissionierung kann manuell oder automatisch erfolgen. Beleghafte Kommissionierung ist ein Prozess, bei dem eine Picklisten mit Informationen über die genaue Position der gewünschten Produkte im Lager erstellt werden. Diese Dokumente werden dann an die Mitarbeiter weitergegeben, die mit der Kommissionierung der Produkte beauftragt sind. Diese laufen los und kommissionieren alles und vermerken es in ihrer Liste.

2. Vorteile der beleghaften Kommissionierung

Beleghafte Kommissionierung hat viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Kommissioniermethoden. Zum einen sorgt es für eine höhere Genauigkeit, da alle Informationen über die Produkte an einem Ort gesammelt und verarbeitet werden. Zum anderen ermöglicht es den Mitarbeitern, sich voll und ganz auf ihre Aufgabe zu konzentrieren, da sie nicht mehr nach den benötigten Produkten suchen müssen. Darüber hinaus reduziert es die Suchzeit und spart so wertvolle Zeit und Ressourcen.

3. Nachteile der beleghaften Kommissionierung

Nachteile der beleghaften Kommissionierung sind: 1) Erhöhte Kosten: Die beleghafte Kommissionierung ist eine aufwändige Methode, die mehr Arbeitskräfte und Zeit (Beleg erzeugen und wieder in das System übertragen) erfordert. Dies führt zu höheren Kosten für Unternehmen. 2) Komplexer Prozess: Der Prozess der beleghafteten Kommissionierung ist komplexer als andere Methoden der Kommissionierung. Dies bedeutet, dass es eher Fehler gibt und dass die Lernkurve für neue Mitarbeiter höher ist. 3) Geringere Flexibilität: Die beleghafte Kommissionierung bietet weniger Flexibilität, da die Produkte nach den Anweisungen des Auftraggebers kommissioniert werden müssen. Dies bedeutet, dass Unternehmen anpassungsfähig sein müssen, um sich an Änderungen in den Bestellungen zu halten.

4. Fazit

Die beleghafte Kommissionierung ist noch in vielen Unternehmen zu finden, allerdings ist sie nicht mehr ganz zeitgemäß. Die Zukunft in der Kommissionierung wird Beleglos mit mobilen Geräten erfolgen. Die Mitarbeiter werden so laufwegeoptimiert durch das Lager geführt und Fehler werden durch Scannen der Artikel vermieden.


Software & Beratung für die Kommissionierung

Viele Unternehmen kennen das Problem nicht genau, welche Software sie für die Kommissionierung einsetzen sollen. Ohne die richtige Software kann die Kommissionierung ineffizient und fehleranfällig sein. COSYS bietet Ihnen die richtige Software für Ihre Kommissionierung. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Ihnen die beste Lösung für Ihr Unternehmen anbieten. Informieren Sie sich jetzt auf unserer Webseite und erfahren Sie mehr.


Mehr über die Kommissionierung

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: