BackgroundLager

Fehlervermeidung in der Kommissionierung – ein Ratgeber

So vermeiden Sie Fehler in der Kommissionierung

Kommissionierungsfehler können teuer werden – sowohl für das Unternehmen als auch für den Kunden. In diesem Artikel wirst du die häufigsten Fehler in der Kommissionierung kennenlernen und erfahren, wie du sie vermeiden kannst.

2022-07-19

Teilen

Fehlervermeidung in der Kommissionierung – ein Ratgeber
Fehlervermeidung Kommissionierung

1. Die häufigsten Fehler in der Kommissionierung

1. Nicht genügend Zeit einplanen
Wenn Sie nicht genügend Zeit einplanen, können Sie sich leicht in Stress versetzen und Fehler machen. Nehmen Sie sich also immer genügend Zeit, um die Kommissionierung sorgfältig durchzuführen.

Die Zeiteinplanung erfolgt zumeist von der Lagerleitung und aufgrund von Nachfrageschwankungen sind Zeitplanungen immer mit Abweichungen behaftet. Auch die Komplexität von Aufträgen ist schwierig abschätzbar.

2. Unvollständige oder fehlerhafte Informationen
Bevor Sie mit der Kommissionierung beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Informationen haben. Wenn Sie unvollständige oder fehlerhafte Informationen haben, kann dies zu Fehlern führen.

Stammdatenabweichungen, fehlerhafte oder unvollständige Informationen sind Wachstumsphasen und neuen Produkten geschuldet. Effizientes Stammdatenmanagement bleibt eine Herausforderung.

3. Unklare Anweisungen
Wenn die Anweisungen für die Kommissionierung unklar sind, kann dies ebenfalls zu Fehlern führen. Achten Sie also darauf, dass die Anweisungen klar und eindeutig sind.

Informationen werden innerhalb des ERPs oder des Onlineshops in unterschiedliche Felder geschrieben. Anweisungen sind oft zu unklar oder aufgrund der Fülle an Aufgaben schwer einzuhalten.

4. Nicht aufmerksam sein
Wenn Sie bei der Kommissionierung nicht aufmerksam sind, können Sie leicht Fehler machen. Achten Sie also darauf, dass Sie aufmerksam und konzentriert bleiben.

5. Zu viel Druck ausüben
Wenn Sie bei der Kommissionierung zu viel Druck ausüben, kann dies ebenfalls zu Fehlern führen. Achten Sie also darauf, den Druck nicht zu hoch zu setzen und sich Zeit zu nehmen.
Fehler können zu Personenschäden führen, gestresste Mitarbeiter sind öfter krank, aber auch Ihre Artikel leiden unter Hektik und Stress. Rückläufer, B-Ware und Retouren steigen überproportional in Auslastungsspitzen und sorgen für hohe Kosten.


2. Wie können wir sie vermeiden?

Faktor Zeit
Mangelnde Zeit gehört der Vergangenheit an, wenn Sie in der gleichen Zeit mehr schaffen. Routine Aufgaben bei der Kommissionierung etwa der Abgleich der Artikelnummer können entfallen, wenn statt dem abgleichen von 12 Ziffern einfach per Barcodescannung identifiziert werden. Statt mehrerer Sekunden ist der Scan eine Sekunde entfernt und erspart bei vielen Picks mehrere Minuten pro Tag. Damit kann weiterhin gewissenhaft gearbeitet werden. Auch Laufwege werden reduziert, dass ebenfalls einige Minuten einspart. Durch die Zeitersparnis bleibt mehr Zeit für die Kunden und weitere Aufgaben.

Faktor Informationen
Sind zu Beginn der Kommissionierung nicht alle Informationen vorhanden, ist in der Prozesskette von der Bestellung bis zum Wareneingang schon einiges verkehrt gelaufen. Schaffen Sie intern ordentliche Prozesse und beginnen bereits im Wareneingang per Barcodescan Artikel zu identifizieren und auf einen Lagerplatz zubuchen. Damit wird es in der Kommissionierung leichter, den Artikel wiederzufinden.

Faktor Anweisungen
Die Unternehmen bieten den Kunden viele Auswahlmöglichkeiten, Varianten und Extras, die in der Logistik umgesetzt werden müssen. Folgende Artikel getrennt packen, Artikel nicht stapeln, bitte zur Konfektionierung bringen etc. sind nur einige der Anweisungen. Auf einem Papierbeleg mit mehreren Seiten gehen diese Informationen unter. Mit der COSYS App hingegen können diese wichtigen Informationen im richtigen Moment an der richtigen Stelle eingeblendet werden. Um die korrekte Ausführung zu bestätigen, können Plausibilitätsüberprüfungen erfolgen, Dialoge, in denen der Mitarbeiter die Arbeitsschritte abhakt oder per Fotoerfassung dokumentiert.


Faktor Aufmerksamkeit
Konzentration ist oft flüchtig. Eine gute App von COSYS gibt im richtigen Moment die Informationen, die notwendig sind und unterstützt so die Mitarbeiter bei Ihren Aufgaben. Damit werden Flüchtigkeitsfehler vermieden und der Mitarbeiter kann aufmerksamer seinen Aufgaben nachkommen.

Faktor Arbeitsbelastung
Eine gute Auslastung sichert Arbeitsplätze und ist ein Grund zur Dankbarkeit. Zuviel Belastung und Druck hingegen beeinträchtigt die Gesundheit. Durch den Einsatz von Technologie, insbesondere der COSYS App werden äußere Faktoren angenehmer, so müssen Mitarbeiter weniger laufen und werden von monotonen Arbeiten wie Artikelnummernabgleichen entbunden. Stattdessen bleiben einfache, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, die Kunden glücklich machen und für weiteres Wachstum und sichere Arbeitsplätze sorgen.


Viele Unternehmen machen bei der Kommissionierung Fehler, die sie teuer zu stehen kommen.

Durch Fehler in der Kommissionierung können Lagerbestände falsch angegeben werden, was zu Engpässen oder Überbeständen führen kann. Auch können Fehler bei der Kommissionierung dazu führen, dass Kunden falsche oder beschädigte Produkte erhalten.

COSYS bietet eine Software an, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Kommissionierungsprozesse zu optimieren und Fehler zu vermeiden.

Hier mehr Infos zur Kommissionierungssoftware

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: