MeinungAutomobil Branche

Ab jetzt jede Nachtzustellung sauber dokumentieren

Mobile Fotodokumentation und Depot-Code-Scans als Abliefernachweis

Sind Kunden nicht vor Ort, wie es bei der Nachtzustellung die Regel ist, fehlt der Abliefernachweis und auch die Fehlerquote geht hoch. Schließlich hat der Fahrer niemanden, der die Auslieferung abnimmt und ihn ggf. korrigiert. Über COSYS Transport App scannt der Fahrer jedes Packstück gegen, wodurch das Abladen automatisch gegen die Ladeliste geprüft wird. Über eine Fotodokumentation wird die Zustellung abschließend bestätigt und im Track and Trace Tool übersichtlich aufbereitet.

2021-11-02

Teilen

Nachzustellung in Automobilbranche dokumentieren
Nachzustellung in Automobilbranche dokumentieren

Sie liefern Kfz-Ersatzteile und Originalteile aus? In der Automobilbranche gilt oft: was heute bestellt wird, muss am nächsten Morgen da sein, wodurch nur die Nachtzustellung übrig bleibt. Ein großer Nachteil dieser Nachtzustellung ist, dass kein Mensch vor Ort ist, um die Ware abzunehmen. Damit entfällt nicht nur der Beleg der Zustellung, auch liegt die Verantwortung, die richtige Tür oder den richtigen Mehrwegbehälter abzuladen, komplett beim Fahrer. Ist der Kunde vor Ort, weiß er meistens auch, was er bestellt hat und kann den Fahrer gegebenenfalls korrigieren.

Branchenspezifische Ansprüche wie die Fotodokumentation sind bereits bei vielen Kunden im Einsatz.

Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, sich der korrekten Zustellung zu vergewissern: COSYS Transport App dokumentiert jede Auslieferung und prüft die Daten gegen die Ladeliste zur Fehlerreduzierung. Branchenspezifische Ansprüche wie Fotodokumentation als Zustellnachweis, ein integriertes Behältermanagement oder das Splitten von Lieferscheinen auf verschiedene Ladungsträger sind bereits bei vielen Kunden im Einsatz.

TC57x mit Transport App
TC57x mit Transport App

Das gehört zur Transport Software

COSYS Transport Software hat zwei Komponenten: eine Android oder iOS App, die die Verladung und Auslieferung erfasst, sowie ein Webtool, das dem Back-Office Zugriff auf alle Tourdaten liefert. Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, gibt es das gesamte System sowohl als Cloud als auch On Premise. Man kann die Software Stand Alone nutzen oder parallel zu einem ERP-System. Diverse Schnittstellen von einfachen csv-Dateischnittstellen bis zur funktionalen Transport API sorgen für Kompatibilität.

Auch wenn die Software das Herzstück ist, ist die Wahl der Hardware nicht zu unterschätzen. Am Ende tragen die Fahrer das mobile Gerät mit der App den ganzen Tag mit sich rum und es darf nicht hinderlich sein, wenn sie Packstücke verladen, rumräumen und an den Kunden zustellen.

COSYS Hardwareservices für MDE Geräte und Smartphone Scanning unterstützen Sie dabei, das passende Gerät für Ihre Abläufe und Mitarbeiter zu finden. Bewährt hat sich im Transport vor allem der Hersteller Zebra und im speziellen das Zebra TC77 oder – etwas neuer – das Zebra TC57x. Diese und weitere Geräte können Sie bei COSYS neu oder gebraucht kaufen, mieten, Zubehör wie Holster oder Fahrzeughalter erwerben und auf absichernde Services zählen wie Reparaturen und Ersatzgeräte.

Bereitstellung und Verladung

Um den Verlade- und Entladeprozess zu beschleunigen und die Fahrer etwas aus der Verantwortung zu nehmen, bietet sich eine Bereitstellung vor der Verladung an. Mehrere Lieferscheine können zu einem Packstück zusammengefasst werden, indem man über die Transport App alle Lieferscheine auf eine Verladehilfsmittelnummer verdichtet. So scannen die Fahrer bei Verladung und Auslieferung nur diese Nummer. Das geht schnell und trotzdem bleibt jeder Lieferschein rückverfolgbar. Auch der entgegengesetzte Fall ist möglich, dass Lieferscheine auf verschiedene Packstücke gesplittet werden, zum Beispiel eine Stoßstange und eine Autobatterie.

Nach der Bereitstellung öffnet der Fahrer auf seinem MDE Gerät seine Tour und sieht, welche Packstücke er in welcher Reihenfolge verladen muss. Diese scannt er nun gegen und erhält mit jedem Scan eine Bestätigung oder Fehlermeldung, ob das Packstück zur Ladeliste gehört.

Nachtzustellung und weitere Zustellarten

Ist der Fahrer bei seinem ersten Tourstopp angekommen, betritt er auch in der Transport App diesen Tourstopp. Die App gibt ihm eine Übersicht aller zu entladenen Packstücke, die er – wie bei der Verladung – gegenscannt. Signaltöne für richtig und falsch bei jedem Scan sorgen für einen schnellen und dennoch fehlerfreien Entladeprozess.

Handelt es sich um eine Nachtzustellung, fotografiert der Fahrer nun die abgestellte Ware. Diese Fotodokumentation ist ein Pflichtfeld, ohne das der Fahrer nicht fortfahren kann. Eine Kombination aus Kunden-Code und Fotodokumentation ist möglich. Auch Abstellhinweise von Kunden können in der App angezeigt werden, und für doppelte Sicherheit sendet die App noch den Standort der Auslieferung an das Webtool COSYS WebDesk. Ist der Kunde bei der Auslieferung vor Ort, schließt der Fahrer die Auslieferung über eine Unterschriftenerfassung ab.

Alle Abliefernachweise sind im COSYS WebDesk einsehbar.

Alle Abliefernachweise wie Fotos oder Unterschriften sind im COSYS WebDesk einsehbar. Wenn gewünscht, werden die Kunden automatisch über die Zustellung per Mail informiert. Automatische E-Mails bieten sich auch bei fehlgeschlagenen Auslieferungen oder Verladungen an, die der Fahrer über Fotos und Kommentare in der App dokumentiert. So sieht die Dispo gleich morgens, ob in der Nacht alles glatt gelaufen ist.

Im Zuge der Auslieferung ist es möglich, auch die Ladungsträger zu erfassen und so ein Paletten Kontokorrent sauber zu führen. Diese Palettenkonten sind auch im WebDesk einsehbar und bieten Funktionen wie eine automatische Erinnerung an Kunden, Behälter, Paletten und Co. wieder abzugeben.

Zahlt sich eine Transport Software aus?

Mit einer Transport Software reduzieren Sie die Fehler auf ein Minimum. Durch das schnelle Be- und Abladen schaffen die Fahrer zudem mehr Tourstopps je Strecke und das Paletten Kontokorrent minimiert den Verlust von Ladungsträgern. Wenn Ladungsträger schadhaft von Kunden zurückkommen, können Sie diesen Schaden durch die Lieferdokumentation auf den Kunden zurückführen und Ersatz fordern. Und auf lange Sicht steigert ein guter und zuverlässiger Lieferservice jeden Gewinn.

Und warum die Transport Software von COSYS? Weil alle für die Automobilbranche spezifischen Funktionen jetzt schon in der App enthalten sind. Zudem ist die App intuitiv und auch unerfahrene Fahrer oder Leihfahrer arbeiten direkt produktiv mit der App. Die Rückverfolgbarkeit auf Packstückebene ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von COSYS und mit den abrundenden Hardwareservices haben Sie gleich einen Ansprechpartner für das gesamte System.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: