MeinungKurier / Spedition

Software zum Tracking eingegangener Paketlieferungen

Innerbetriebliches Paket Tracking leicht gemacht mit COSYS Postverteilung Software

Jeden Tag gehen zahlreiche eingegangene Paketlieferungen aufgrund mangelnder Dokumentation in der Hauspost verloren. Auf Unternehmen kommen dadurch zahlreiche Kosten zu, da verloren gegangene Pakete ersetzt werden müssen. Damit Unternehmen langfristig Kosten einsparen können und jedes Paket seinen Empfänger erreicht, bietet sich eine Software zum Tracking eingegangener Paketlieferungen an. Genau das ist COSYS Postverteilung Software und sorgt für ein innerbetriebliches Paket Tracking, indem Pakete in der Hauspost digital erfasst und bearbeitet werden.

2022-09-07

Teilen

Software zum Tracking eingegangener Paketlieferungen
Software zum Tracking eingegangener Paketlieferungen

In der Transportlogistik ist Track and Trace in aller Munde und gilt dort als das Erfolgsgeheimnis für einen reibungslosen Transport. Durch die ständige Barcodeerfassung von Packstücken vor, während und nach dem Transport wird eine nahtlose Dokumentation geschaffen, die ein Paket Tracking erlaubt. Durch diese Methode wird sichergestellt, dass kein Paket während der Transportprozesse verloren geht, da immer und zu jederzeit die Packstücke zurückverfolgt werden können. Warum also nicht diese Methode in der eigenen Hauspost nutzen, um den Paketschwund zu vermeiden?

Genau diesen Ansatz verfolgt COSYS mit der intelligenten und praxiserprobten Postverteilung Software und bringt die Vorteile von Track and Trace in die Hauspost. Die Postverteilung sorgt dank der mobilen Datenerfassung für die Digitalisierung und Vereinfachung vieler Inhouse Prozesse von der Paketannahme bis hin zur innerbetrieblichen Zustellung und ermöglicht so Inhouse Paket Tracking. Das Ergebnis ist eine bessere Übersicht über alle Hauspostsendungen und ein rapide sinkender Paketschwund.

Die COSYS Postverteilung Software im Überblick

Die COSYS Postverteilung Software greift auf moderne Technologie zurück und ersetzt die fehleranfällige Zettelwirtschaft. Anstelle vieler Mitschriften gibt es nur noch eine App, die zur Dokumentation und Bearbeitung der Pakete dient. Aufwendig geführte Excellisten hingegen werden durch den webbasierten COSYS WebDesk ersetzt, der auf die mobil erfassten Daten der App zurückgreift und diese nachbearbeitet. Das Ergebnis ist ein harmonisches Paket Tracking System, das mehr Ordnung und Übersicht in die Hauspostverteilung bringt. Ein wichtiges Kernelement der Software stellt die Hardware dar, die zur Erfassung benötigt wird. Hier unterstützt COSYS Postverteilung Software sowohl klassische MDE Geräte wie das Fulltouch Gerät Honeywell ScanPal EDA52 oder den Tastatur-Hybriden Newland MT37 Baiji als auch modernste Technik. Dank COSYS marktführender Technologie für das Scannen von Barcodes lässt sich jedes beliebige Android- oder iOS - Smartphone in einen leistungsstarken Barcodescanner verwandeln.

Für einen denkbar einfachen Betrieb der Postverteilung kann die Software in der COSYS Cloud installiert und gehostet werden. Dadurch werden IT-Ressourcen als auch finanzielle Aufwendungen minimal gehalten, da sich COSYS um die Pflege und den Betrieb der Software kümmert.

Die Vorteile von COSYS Postverteilung Software

COSYS Postverteilung Software ist eine webbasierte Lösung, die den Alltag in der Hauspost deutlich erleichtert. Zu den Vorteilen der Software gehören:

Paketmanagement Inhouse App Hauptmenü

Paketmanagement Inhouse App Sammelannahme

Paketmanagement Inhouse App Paketzuordnung

Paketmanagement Inhouse App Selbstabholung

Paketmanagement Inhouse App Verladung

Paket Tracking mit der Postverteilung Software

Damit die Postverteilung Software ein innerbetriebliches Paket Tracking ermöglicht, kommt die Hardware mit der installierten App ins Spiel. Jeder Hauspostmitarbeiter wird mit einem Gerät und der COSYS App ausgestattet, um die eingehenden Paketsendungen zu bearbeiten und zu verteilen. Zur anschließenden Nachbearbeitung und Sendungsverfolgung der bearbeiteten Pakete wird der COSYS WebDesk verwendet. Für einen benutzerfreundlichen Prozess besteht die App aus mehreren Modulen, die je zum Dokumentieren eines Ablaufs verwendet werden. So gibt es jeweils das entsprechende Modul für die Paketannahme, die Sortierung, die Verladung, Auslieferung oder Selbstabholung. Dadurch ist die Menühierarchie äußerst übersichtlich gehalten, damit Anwender schnell und intuitiv durch die App navigieren können

Zuerst werden die vom KEP-Dienst gelieferten Pakete mit der mobilen App erfasst. Hierzu scannen die Mitarbeiter die Sendungsnummern der Pakete mit dem Modul Paketannahme. Durch das Scannen der Pakete werden diese automatisch in den COSYS WebDesk aufgenommen und können von dort aus verwaltet werden. Die Zuordnung der Mitarbeiter kann direkt in der App über das Modul KEP-Annahme / Zuordnung erfolgen oder im COSYS WebDesk vorgenommen werden. Sobald die Zuordnung vollbracht ist, erhalten die Empfänger eine automatische Benachrichtigung via SMS oder E-Mail über das Eintreffen der Pakete.

Für die interne Auslieferung können die Pakete auf einen Rollwagen verladen werden. Die Verladung wird im gleichnamigen Modul ebenfalls durch einen Scan belegt.

Die abschließende Auslieferung direkt an den Arbeitsplatz des Empfängers wird durch das Modul Auslieferung quittiert. Hierzu wird zuerst der Empfänger in der App ausgewählt und anschließend seine Pakete gescannt. Durch das Scannen wird sichergestellt, dass alle Pakete in richtiger Stückzahl übergeben werden. Durch eine Unterschrift des Empfängers wird die Auslieferung abgeschlossen. Damit keine unangenehmen Überraschungen auftreten, ist die App auf sämtliche Eventualitäten wie beschädigte Pakete, eine Annahmeverweigerung durch den Empfänger oder die Abwesenheit des Empfängers vorbereitet. Je nach Situation wählt der Anwender den entsprechenden Punkt in der App aus. Bei Schäden öffnet sich die Fotodokumentation, bei der der Anwender ausreichend Fotobelege von den Packstückschäden machen muss, um diese korrekt festzuhalten. Im Falle der Abwesenheit oder einer Annahmeverweigerung des Empfängers wird den Paketen ein entsprechender Kommentar zugeordnet. Die Pakete werden dann anschließend wieder zur Hauspost mitgenommen und können an den Absender retourniert werden.

Jeder erfasste Status ist im COSYS WebDesk einsehbar. So kann zu jedem Paket eingesehen werden, wann es angeliefert wurde, wann die Zuordnung und Auslieferung erfolgten sowie ob Schäden vorhanden sind. Durch diese ausführliche Historie ist ein lückenloses Inhouse Paket Tracking möglich.

Kostenlose COSYS Postverteilung App zum Testen

COSYS bietet für die Postverteilung Software eine kostenlose App zum Testen an. Die App ist im Google Playstore und Apple Appstore erhältlich und kann kostenlos auf jedem beliebigen Smartphone oder MDE Gerät installiert werden. Zudem kann optional die Demo App kostenfrei um den COSYS WebDesk erweitert werden. Damit bietet sich die Chance, ein vollständiges Bild von der Software zu erhalten, da sämtliche Kernfunktionen der Software bereits in der Demo ausführlich getestet werden können.

Informationsmaterial und mehr

Mehr Informationen zu der COSYS Postverteilung Software und dem innerbetrieblichen Paket Tracking erhalten Sie von unserem Softwarevertrieb. Unser Vertrieb informiert Sie gerne über unsere intelligenten Softwarelösungen und steht Ihnen beratend zur Seite. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, per E-Mail oder über unseren Livechat für Sie zur Verfügung!

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: