BackgroundLager

Zweistufige Kommissionierung – was ist das?

Mehr Erfahren über die Kommissionierung mit COSYS

Die Kommissionierung ist ein wichtiger Prozess bei der Herstellung und Versendung von Produkten. Doch was genau ist die Kommissionierung und warum ist sie so wichtig?

2022-07-19

Teilen

Zweistufige Kommissionierung – was ist das?
Zweistufige Kommissionierung

1. Verwirrung im Lager? Die zweistufige Kommissionierung kann helfen!

In den meisten Lagern wird eine einstufige Kommissionierstrategie angewendet, bei der die Artikel in der Reihenfolge ihrer Artikelnummern aus dem Lager entnommen und an den Kunden ausgeliefert werden. Diese Methode ist einfach und effizient, aber sie hat ihre Grenzen, insbesondere wenn das Lager eine große Anzahl verschiedener Artikel enthält, hier entstehen oft lange Laufwege. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, die Kommissionierung in zwei Stufen durchzuführen.

2. So funktioniert die zweistufige Kommissionierung

Bei der zweistufigen Kommissionierung werden die Artikel in der ersten Stufe aus dem Lager entnommen. Hier werden mehrere Kundenaufträge gemeinsam kommissioniert, um Zeit und Laufstrecke zu sparen. In der zweiten Stufe werden die gepickten Artikel dann auf die einzelnen Aufträge wieder aufgeteilt. Anschließend können die Aufträge versendet werden.

3. Vorteile der zweistufigen Kommissionierung

Die Vorteile der zweistufigen Kommissionierung sind, dass sie Zeit spart und die Arbeit effizienter macht. Außerdem reduziert sie die unnötigen doppelten Wege, die bei der Kommissionierung gemacht werden können.

4. Nachteile der zweistufigen Kommissionierung

Allerdings ist die zweistufige Kommissionierung auch mit einigen Nachteilen verbunden. So muss beispielsweise sichergestellt sein, dass alle Artikel am Ende dem richtigen Auftrag zugeordnet werden. Andernfalls kann es zu Fehlern kommen und die Kundenzufriedenheit sinkt. Zudem ist die zweistufige Kommissionierung in der Regel aufwändiger als die herkömmliche Kommissionierung, da beim Versand nach Aufträgen sortiert werden muss. Daher erfordert es mehr Zeit und Personal.

5. COSYS Software hilft bei der Kommissionierung

Mithilfe der Software von COSYS können die Picklisten digital abgebildet und auf einem mobilen Gerät abgearbeitet werden. Durch Scannen wird vermieden, dass falsche Artikel genommen werden. Nachdem alle Artikel zusammengesammelt worden, erfolgt im zweiten Schritt die Aufteilung auf die einzelnen Aufträge. Auch hier kann nochmal gescannt werden, so dass der richtige Artikel beim richtigen Auftrag landet.


Die Kommissionierung ist ein wichtiger Prozess bei der Herstellung und Versendung von Produkten.

Doch was genau ist die Kommissionierung und warum ist sie so wichtig? Die Kommissionierung ist die Tätigkeit, bei der einzelne Produkte oder Komponenten zusammengestellt und für den Versand vorbereitet werden. Dieser Prozess ist besonders wichtig, da er sicherstellt, dass die richtigen Produkte an die richtige Adresse gelangen. COSYS bietet Ihnen die perfekte Lösung für Ihre Kommissionierung. Mit unserer Software können Sie den gesamten Prozess automatisieren und somit Zeit und Kosten sparen.

Mehr erfahren? Wenden Sie sich an uns – wir sind die Experten! Wir beraten Sie gerne.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: