MeinungTechnischer Handel

Digitale Abliefernachweise für Transparenz im Transport

Über COSYS TMS dokumentieren Sie alle Auslieferungen mit nur einer App

Mit digitalen Abliefernachweisen sorgen Sie in Ihrem Fuhrpark für eine lückenlose Lieferdokumentation, jederzeit einsehbar. Kurzfristige Änderungen an der Laderampe, tracken von Lademitteln und Rückholungen und den Abliefernachweis schwarz auf weiß – auch bei kontaktloser Auslieferung – sind mit COSYS TMS kein Problem mehr. Auch Schwund und Fehllieferungen tauschen Sie gegen einen zuverlässigen Service für Ihre Kunden.

2021-08-17

Teilen

COSYS Software für Abliefernachweise
COSYS Software für Abliefernachweise
Kommen Sie Ihren Kunden mit totaler Transparenz entgegen.

Viele Handwerksbetriebe bevorzugen es, Ihre Ware bei möglichst wenigen Anbietern zu bestellen, da es die Beschaffung enorm erleichtert. Halten und gewinnen Sie als Großhändler den Status vom bevorzugten Zulieferer, indem Sie flexibel sind, kurzfristige Bestellungen umsetzen, dem Bestellverhalten Ihrer Kunden entgegenkommen, und das alles mit Transparenz. Wenn Verladung und Auslieferung transparent bearbeitet werden, umgehen Sie Schwund und Fehllieferungen und bieten den zusätzlichen Service, Ihre Kunden über den Status Ihrer Bestellung zu informieren.

COSYS TMS mit App und Web-Anwendung

COSYS TMS ist ein Scanner System, das über Barcodescans die Touren dokumentiert und später in der Web-Anwendung COSYS WebDesk darstellt. Die mobile App nutzen die Fahrer, um die Packstücke und ggf. Lademittel bei der Verladung und Auslieferung zu scannen. Jedes gescannte Packstück wird mit der Ladeliste abgeglichen, mit dem aktuellen Status im WebDesk markiert und über diverse Abliefernachweise beim Kunden ausgeliefert, zum Beispiel Unterschriften oder Fotos von abgestellter Ware. Alle Status und Abliefernachweise stehen übersichtlich im COSYS WebDesk.

Die App eignet sich für Android und iOS und kann damit sowohl auf MDE Geräten als auch Smartphones verwendet werden. In der Logistik hat sich Zebra mit seinem TC52x-TC57x etabliert und das zurecht. Scanleistung, Performance, Handlichkeit und ergonomisches Zubehör sind wie gemacht für die Arbeit im Transport. Über COSYS können Sie dieses oder andere Geräte kaufen oder mieten und sich mit Hardwareservices zu Reparatur oder Ersatzgeräten gegen Ausfälle absichern.

Tipp

Mit COSYS Hardwareservices und Software as a Service erhalten Sie eine vollfunktionsfähige Lösung aus einer Hand.

Der WebDesk liegt im COSYS Backend, das wir On Premise oder in einer Cloud installieren. Die Cloud bieten wir als Software as a Service, was bedeutet, dass unsere IT-Fachkräfte sich um die Sicherung und Verfügbarkeit der Daten kümmert. Sollten Sie vor- oder nachgeschaltete Tourensoftware oder ERP Systeme nutzen, synchronisiert COSYS über Schnittstellen die Transportdaten zwischen den unterschiedlichen Systemen. So werden zum Beispiel an der Laderampe noch Änderungen aus der Tourenplanung in der mobilen App übernommen und Kundenwünsche in letzter Minute erfüllt.

Web-Anwendung COSYS WebDesk

Web-Anwendung COSYS WebDesk

Die Web-Anwendung COSYS WebDesk zeigt alle erfassten Daten zu Packstücken, Verladungen und Auslieferungen, bietet ein Lademittelkonto je Kunde sowie die Möglichkeit, Touren zu planen, zu bearbeiten und zu optimieren.

Sobald ein Fahrer eine Tour in der mobilen App startet, ändert sich der Status der Tour im WebDesk von offen zu gestartet. Nach Abschluss der Verladung steht im WebDesk auf Tourstopp- und Packstückebene, ob die Verladung erfolgreich war. Ist das nicht der Fall, weisen ein rotes Icon und der Status Verladung fehlgeschlagen sofort daraufhin und mit einem Rechtsklick auf den Tourstopp sehen Sie auch, was genau nicht verladen werden konnte und weshalb - zum Beispiel über den Kommentar Packstück beschädigt und dem erfassten Foto dazu.

Im Modul Touren gibt es zahlreiche Funktionen und jede davon bringt Ihnen und Ihren Fahrern Vorteile für Ihren Fuhrpark und Kundenbindung. Nachdem ein Fahrer eine Tour geöffnet hat, betritt er den ersten Tourstopp, die Verladung, und verlädt je Kundenstopp die Positionen über Barcodescans. Rot markierte Positionen sind noch nicht bearbeitet, Grüne gemäß Ladeliste verladen und orangene Positionen haben Untermengen oder Mängel. Akustische Signale für richtige und falsche Erfassung sorgen für eine schnelle und gleichzeitig korrekte Verladung und über ein Dropdown-Kommentarfeld werden Abweichungen von der Ladeliste sauber hinterlegt.

Bei Verladung und Auslieferung dokumentieren Sie über eine Fotofunktion Schäden und besondere Merkmale.

Mit einer integrierten Navigation ist der erste Kundenstopp nach der Verladung schnell angesteuert und die erneuten Scans der Packstücke je Abladeadresse sorgen für eine fehlerfreie Auslieferung. Lademittel und Rückholungen werden vor Abschluss der Auslieferung in einer extra Modulmaske erfasst. Für den Abliefernachweis holt der Fahrer entweder die Unterschrift vom Kunden ein, fotografiert abgestellte Ware inklusive Standortübermittlung oder scannt Depot-Codes.

Über einen Infobutton ruft der Fahrer Kundendetails auf, die ihm Ansprechpartner und Ablieferhinweise anzeigen. Wenn sich Ihre Fahrer jedes Mal an die genauen Anweisungen Ihrer Kunden halten, macht das einen professionellen Eindruck und spricht für Sie als Großhändler.

COSYS Fahrer App

Digitale Abliefernachweise in der App erstellen

Alle Touren von Ihrem Fuhrpark und damit auch die Abliefernachweise werden über das Modul Touren bearbeitet, das neben den Modulen Ladeliste und Datenübertragung im Hauptmenü der App zu sehen ist. Je nach Kundenwunsch werden neben der Ware auch Lademittel wie Paletten und Behälter und Rückholungen erfasst.

Abliefernachweise und mehr im Überblick:

Über den WebDesk bzw. das Backend ist es möglich, bei manchen Kommentaren E-Mails an die Disposition oder an Kunden zu verschicken. Schließt ein Fahrer eine Verladung erfolgreich ab, können Kunden über den Status Ihrer Sendung informiert werden, während bei Fehlern die Dispo eine E-Mail erhält, mit den Infos, welche Ware für welchen Kunden und Lieferschein nicht verladen oder ausgeliefert werden konnte.

Da die Auslieferung oft offline erfolgt, werden die Status zur Auslieferung im WebDesk aktualisiert, sobald der Fahrer seine Tour beendet hat. Nun sind alle Abliefernachweise einsehbar und sollten Sie auch Standorte übermitteln, sehen Sie auf einer virtuellen Karte, wo genau Ware abgestellt oder ausgeliefert wurde.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: