BackgroundKurier / Spedition

Die Eingangspost ist das A und O für ein erfolgreiches Unternehmen

Wie wichtig ist die richtige Bearbeitung der Eingangspost für die interne Hauspost?

Die Eingangspostbearbeitung wird in vielen Unternehmen nicht als wichtig empfunden, dabei hängt Sie unmittelbar mit der internen Hauspost zusammen und ist somit der Startpunkt einer Prozesslandschaft, die immer feingliedriger und abhängiger voneinander wird.

2022-10-26

Teilen

Die Bearbeitung der Eingangspost ist die erste und wichtigste Aufgabe der internen Hauspost. Dabei geht es darum, die Post an die richtige Adresse weiterzuleiten, sie zu sortieren und abzulegen. Oft kommt es vor, dass die Eingangspost nicht richtig bearbeitet wird und so im Chaos versinkt. Das führt dazu, dass wichtige Briefe oder Pakete nicht ankommen oder verloren gehen. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann im schlimmsten Fall zu Verzögerungen der weiterführenden Prozesse führen und Kosten verursachen.

Warum ist die Eingangspost so wichtig?

Viele Unternehmen wissen nicht, welchen Einfluss die richtige Bearbeitung der Eingangspost auf die Verteilung der internen Hauspost hat. Werden in der manuellen Bearbeitung Fehler gemacht, wie zum Beispiel, fehlenden Empfängerinformationen weggelassen führt dies zu einer schlechten Organisation und letztendlich zu einem ineffizienteren Arbeitsablauf. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, die Eingangspost regelmäßig zu bearbeiten und dafür eine geeignete Software zu nutzen.

Wie können Unternehmen die Bearbeitung ihrer Eingangspost verbessern?

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Eingangspost regelmäßig bearbeitet wird. Viele Unternehmen haben Posteingänge, die nur selten bearbeitet werden. Zulange manuelle Arbeitsabläufe und unterschiedliche Arbeitsweisen der Mitarbeiter führen oft zu fehlenden Sendungsinformationen. Dies führt zu fehlenden Sendungen und verursacht Kosten. Unternehmen sollten sicherstellen, dass ihre Eingangspost ordnungsgemäß versendet wird. Viele Firmen nutzen eine extra dafür vorgesehene Software, die sie bei der täglichen Bearbeitung der Eingangspost unterstützt. Per Scan werden die Sendungen und Pakete in einer Datenbank hinterlegt und die Informationen können jederzeit abgerufen werden. So kann jede angenommene Sendung bis hin zur Zustellung an den Empfänger nachvollzogen werden.

Die Eingangspost ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens

Wenn Unternehmen ihre Eingangspost nicht rechtzeitig bearbeiten und in der internen Hauspost versenden, können sie sich auf mehrere Probleme gefasst machen. Es kann durch die Verzögerung zu fehlenden Arbeitsmaterialien kommen, die massive Einschränkungen für das ganze Unternehmen bedeuten können. Erheblichen finanziellen Schaden und Wettbewerbsnachteile sind die Konsequenzen.

Sollten Sie eine zuverlässige Softwarelösung für Ihre interne Hauspost benötigen, schauen Sie sich doch mal COSYS Inhouse Paketmanagement Lösung an. Sie bietet viele praktische Funktionen für Ihren Arbeitsalltag und erleichtert Ihren Mitarbeitern damit den täglichen Umgang mit der Hauspost. Diese ist sowohl für Android als auch Apple Geräte verfügbar.

Gerne können Sie sich auch persönlich mit uns in Verbindung setzen, sie erreichen uns telefonisch unter der: +49 5062 900 0 per E-Mail an vertrieb@cosys.de oder über unseren Livechat

Ähnliche Artikel

Diese Artikel könnten sie interessieren: